Andreas von Heymann

Blütenträume

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
03_Selfie_Baum1

Ich genieße auch in meiner Freizeit gerne die schöne Natur und möchte mit unserem Geschäftsbereich MARZIPAN einen Beitrag leisten.

Die Namensgebung MARZIPAN entstand ursprünglich aus verschiedenen Begriffen der finanzmathematischen Kalkulation. Dennoch ist der Bezug zur Süßigkeit nicht weit.

Aus dem Mandelkern entsteht durch viel fleißige Arbeit und gute Pflege ein blühender Mandelbaum, der viele Früchte trägt, aus denen Marzipan hergestellt wird. Auch unser Produkt MARZIPAN entspringt einem Kern – dem Rechenkern. Heute, nach fast vier Jahrzehnten, ist aus dem Rechenkern MARZIPAN ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Produkt geworden. Und es entwickelt sich immer weiter.

Meine Idee für mehr Nachhaltigkeit:

Wir lassen die Pfalz weiter aufblühen und spenden 40 Mandelbäume an den Förderverein Gimmeldingen Mandelblüte e.V. Die gesamte Region rund um Neustadt-Gimmeldingen ist für die schönen Weinstraßen und die blühenden Mandelbäume bekannt. Leider überleben nicht immer alle Bäume den Winter oder werden Opfer von Vandalismus. Damit der Förderverein sich in unserem Jubiläumsjahr keine Gedanken machen muss, wie sie an passende Baumpaten kommen, übernehmen wir als Geschäftsbereich die Kosten der Baumspenden. So sorgen wir dafür, dass es weiterhin viele Mandeln gibt, die die Grundlage für bestes Marzipan sind.

Andreas von Heymann

Geschäftsbereichsleiter MARZIPAN