Adelheid Bleier

Tauschen statt kaufen

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Wir alle besitzen Kleidung, Bücher, Haushaltsgegenstände, etc., die wir eigentlich nicht mehr brauchen. Doch da sie voll funktionsfähig sind, wäre es schade, sie einfach wegzuwerfen. Und vielleicht hat ja auch jemand anderes noch Interesse an ihnen. Perfekt für eine Tauschbörse. Das ist praktisch und gut für die Umwelt. Denn weniger Dinge neu zu kaufen bedeutet ja nicht nur, weniger Geld auszugeben, sondern auch, weniger Müll zu produzieren und ganz allgemein Ressourcen zu schonen.

Meine Idee für mehr Nachhaltigkeit:

Ich organisiere eine Tauschbörse am Standort Bretten. Jeder, der Dinge abgeben möchte, die noch gut und funktionstüchtig sind, kann sie dort präsentieren. Jeder der sich für etwas interessiert, kann es sich mitnehmen. Alles, was am Ende noch übrig ist, spenden wir dem Sozialkaufhaus W 54 in Bretten.

Adelheid Bleier

Sales Manager

Infos folgen